ERDUNG. #until.exit / Cubus Kunsthalle Duisburg

Vom 05. Mai bis 18. Juli 2024 werden neben Werken von Juliane Hundertmark, Yongbo Zhao und weiteren Künstler*innen auch einige neue Werke von mir in der Gruppenausstellung „Erdung“ in der Cubus Kunsthalle in Duisburg zu sehen sein.

„Mit der Ausstellung Erdung. #until.exit möchte die Cubus Kunsthalle selbst zu einem Ort der Erdung werden. […]

Das menschengemachte Zeitalter kann rückblickend nicht stolz auf Errungenschaften sein, wenn sie sich gegen das menschliche Leben richten. So muss alles auf den Prüfstand gestellt, alles geerdet werden, damit wir Menschen auch weiterhin als Menschen weiterleben können.
Die ausgestellten Kunstwerke, sowie der Garten der Vergänglichkeit stellen Fragen und regen Diskussionen an über die Position des Menschen im Anthropozän angesichts der aktuellen Situationen und Krisen erneut Erdung zu finden.“

– Cubus Kunsthalle

Die Ausstellung läuft im Rahmen des 7.Themenzyklus ERDUNG_aarding des Museumnetzwerkes Rhein-Maas und wird vom Kulturraum Niederrhein e.V. im Rahmen des Regionalen Kultur Programms NRW gefördert.

Künstler*innen

Udo Dziersk // Juliane Hundertmark // Hartmut Kiewert // Heinz-Josef Klaßen // Reiner Langer // Petra Lötschert // Katharina Ulla Middendorf // Günter Thorn // Gernot Schwarz // Yongbo Zhao

Ort
Cubus Kunsthalle
Friedrich-Wilhelm-Straße 64
47051 Duisburg

Ausstellungsdauer
05. Mai – 28. Juli 2024

Eröffnung
05. Mai, 16 Uhr
Begrüßung durch Dr. Claudia Schaefer, Direktorin der Cubus Kunsthalle
Grußworte der Stadt Duisburg
Einführung von Petra Lötschert, Gründerin der Rheinautoren
(Ich werde zur Eröffnung vor Ort sein)

Öffnungzeiten
Mi – So: 14 – 18 Uhr

laufende und kommende Ausstellungen

16.03. – 18.08.2024
MULTISPECIES FUTURES*
Einzelausstellung, Zitadelle, Berlin

02.05. – 31.08.2024
ACCROCHAGE
Galerie KK Klaus Kiefer, Essen

05.05. – 28.07.2024
Erdung
Cubus Kunsthalle, Duisburg

07.07. – 06.10.2024
Bitte zu Tisch!
Museum Villa Rot, Burgrieden-Rot

15.09. – 26.10.2024
Natur – Mensch
St. Andreasberg

26.09. – 31.10.2024
Start Sniffing
Kunsthalle Exnergasse, Wien

03.10.2024 – 02.03.2025
Hello Nature. Wie wollen wir zusammen leben?
Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

24.10.2024 – 06.04.2025
Verrückt nach Fleisch
Museum Brot und Kunst, Ulm

Herbst 2024
MULTISPECIES FUTURES*
Einzelausstellung, Galerie KK Klaus Kiefer, Essen

»

„Es geht darum, ein neues Zusammenleben mit den anderen Spezies zu ermöglichen. Und die Hoffnung lautet, dass da, wo man alte Formen des Unrechts weglässt, neue Formen eines besseren Miteinanders von Menschen und Tieren entstehen.

― Hilal Sezgin