Jahr: 2017

Blick in den neuen Katalog ANIMAL UTOPIA

ANIMAL UTOPIA – Perspektiven eines neuen Mensch-Tier-Verhältnisses Der Katalog ist überall im Buchhandel erhältlich, sowie natürlich in meinem Onlineshop. Mit Texten von Hilal Sezgin und Jessica Ullrich Übersetzung ins Englische: Rosamund Mather 192 Seiten 115 Farbabbildungen 21 x 29 cm

ANIMAL UTOPIA
galerie KUB Leipzig

Vom 27. Oktober bis 12. November 2017 findet anlässlich des Erscheinens meines neuen Kataloges „ANIMAL UTOPIA – Perspektiven eines neuen Mensch-Tier-Verhältnisses“ eine Einzelausstellung in der Galerie KUB in der Kantstraße 18 in Leipzig statt. (Durch Verzögerungen beim Druck, wird der

art for animals‘ sake amsterdam

Vom 6. bis 15. Oktober 2017 wird die Benefiz Ausstellung art for animals‘ sake in Amsterdam stattfinden. Neben vielen anderen Künstler*innen habe auch ich drei kleine Arbeiten nach Amsterdam geschickt. Ort: Spaarndammerstraat 460C, 1013SZ, Amsterdam, The Netherlands Ausstellungseröffnung: Freitag. 6

Vegan Summer Day Leipzig

Diesen Samstag (09.09.2017) findet wieder von 10 – 20 Uhr der Vegan Summer Day auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig statt! Ich werde auch wieder mit meinem Posterstand dabei sein. Wir freuen uns auf Euch! This Saturday from 10 am – 8

ANIMAL UTOPIA
Galerie KK Klaus Kiefer Essen

Vom 16. September bis 30 November findet meine erste Einzelausstellung in der Galerie KK Klaus Kiefer in Essen statt. (verlängert bis 9. Dezember!) Zur Finissage am 1. Dezember 2017, um 18 Uhr mit Präsentation meines neuen Kataloges „ANIMAL UTOPIA –

VSD Dortmund

Diesen Samstag (12.08.2017, 11 – 19 Uhr) bin ich wieder mit meinem Posterstand beim Vegan Street Day in Dortmund auf dem Reinoldikirchplatz. Kommt vorbei – ich freu mich auf Euch!

kommende Ausstellungen

16. 09. – 30.11.2017:   ANIMAL UTOPIA, Galerie KK, Essen Am  15. September ist die Vernissage meiner ersten Einzelausstellung in der Galerie KK. 26.10. – 12.11.2017:   ANIMAL UTOPIA, galerie KUB, Leipzig  Anlässlich des Erscheinens meines neuen Kataloges „ANIMAL UTOPIA – Perspektiven